Abschlussarbeit Video

Zum Abschluss soll noch ein Video über die FB-Applikation erstellt werden.
Um den Desktop aufzuzeichnen habe ich folgende Software bentutzt:

RenderSoft CamStudio(OpenSource)

Ein prima einfaches Tool, dass man intuitiv verwenden kann. Einarbeitungszeit nur wenige Minuten…
Um das Video zu bearbeiten habe ich

Adobe Premiere

benutzt. Einarbeitungszeit ohne Vorkenntnisse können dann schon einige Stunden vergehen…
Das Video beinhaltet den Installationsvorgang der FB-Applikation sowie die Benutzung.
Nach Fertigstellung des Videos habe ich es in HD auf Youtube hochgeladen, ca. 600 MB.
Mal abgesehen, dass es ca. 2h gedauert hat den Film zu rendern, hat es nochmal ca. 2h gedauert bis
der Film hochgeladen war. Kleinste Fehler, Korrekturen können dadurch zur kleinen Tortur werden
(4-5 neu hochgeladen ;-) ). Mein Tipp: Sehr sorgfältig vor dem Rendern kontrollieren.

Ein relevantes Problem auf Youtube habe ich vor allem mit Hintergrundmusik bemerkt. Damit ist jetzt nicht
das Copyright gemeint…
Obwohl das Video lokal problemlos funktioniert hat, gab es durchwegs Fehler beim Abspielen auf Youtube. Die Hintergrundmusik war plötzlich paar Sekunden lang nicht zu höeren, dann war sie wieder da. Woran das auch immer liegen mag, glücklicherweise verfügt Youtube eine Funktion genannt “Audio Swap”, womit man aus einer vordefinierten Playlist eine entsprechende Musik zu seinem Video auswählen kann. Nach paar Minuten,Stunden, je nach Größe des Videos, wird dann die Hintergrundmusik automatisch durch die Neue ersetzt.

Nette Funktion, ohne das man sich jetzt groß Gedanken ums Copyright machen muß, einziger Wehrmutstropfen:
Schade, dass man nicht selbst explizit Musik zum Video hochladen kann.

, , , , , , ,
  • Delicious
  • Facebook
  • Digg
  • Reddit
  • StumbleUpon
  • Twitter

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>